Freitag, 26. Februar 2016

Agenten und Standing Guide

Allgemeines


Standing, also Ansehen, erhaltet ihr immer dann, wenn ihr Missionen erfolgreich abschließt. Missionen erhaltet ihr von Agenten, welche immer für eine NPC-Corp tätig sind. In der Regel ist es so, dass ihr für Agenten, die für die Abteilung "Sicherheit" arbeiten, mehr Standing erhaltet als für Agenten, die für "Bergbau" oder "Vertrieb" tätig sind. Um einen Agenten zu finden, der für eine bestimmte Corp oder Abteilung arbeitet, die ihr bevorzugt, nutzt ihr am besten den Ingame Agenten-Finder, welchen ihr über das Captain's Quarter öffnen könnt. Dort könnt ihr recht detailliert nach Agenten aller Art suchen.

Wie hoch das Standing ist, welches ihr bekommt, hängt vom Umfang und der Schwierigkeit einer Mission ab. Mit steigendem Schwierigkeitsgrad der Mission, steigt auch das erhaltene Standing an. Eine Level 2 Mission gibt dabei also immer mehr Standing als eine Level 1 Mission. Das Standing zu einer Corp, Faction oder einem Agenten lässt sich durch den Skill "Connections" erhöhen. Ist vom effektiven Standing die Rede, ist immer das Standing gemeint, in welchem der Connections Skill bereits eingerechnet ist. Habt ihr andersherum ein starkes negatives Ansehen, könnt ihr dies mit dem Skill "Diplomacy" verbessern.

Ihr könnt aber auch Standing bei Agenten verlieren. Dies geschieht immer dann, wenn ihr innerhalb von 4 Stunden mehr als eine Mission von ein und demselben Agenten ablehnt - dieser Countdown bezieht sich also immer nur auf einen Agenten, nicht auf alle Agenten der Corp. Beachtet dabei, dass der Standing-Verlust sehr hoch ist; um ein Vielfaches höher als der Standing-Zuwachs welchen ihr beim Abschließen der selben Mission erhalten hättet.

Im Folgenden werde ich nun auf die einzelnen Standing- und Agenten-Arten eingehen.


Corp-Standing und Agenten-Standing


Beim Abschließen von Missionen für einen Agenten erhaltet ihr sowohl Ansehen für den Agenten, als auch für die Corp, der der Agent angehört. Euer persönliches Standing zu der Corp des Agenten ist das entscheidende Standing, welches ihr benötigt um Missionen von Agenten höheren Levels zu bekommen. Alternativ zählt auch euer Faction-Standing für alle Corps der jeweiligen Faction, welches ein Stück weiter unten erläutert wird. Generell zählt immer euer bestes Standing, wenn es darum geht welche Level-Agenten der jeweiligen Corp für euch verfügbar sind. Folgende Tabelle zeigt euch, welches Standing ihr für einen Agenten eines bestimmten Levels benötigt:



Agenten-Level
Benötigtes Standing
Level 1
immer
Level 2
1.0
Level 3
3.0
Level 4
5.0
Level 5
7.0


Das Corp-Standing ist auch wichtig, wenn es um die Nutzung der Wiederaufbereitungsanlagen von NPC-Corps geht. Erst ab einem effektiven Corp-Standing von 6,67 behält die jeweilige NPC-Corp nichts mehr ein.


Faction Standing


Standing für eine bestimmte Faction (Gallente, Minmatar, Amarr oder Caldari) erhaltet ihr nur über sogenannte Storyline-Missionen, welche ihr automatisch nach 16 erfolgreich abgeschlossenen Missionen bei ein und dem selben Agenten erhaltet. Diese Missionen werden euch dann automatisch in eurem Logbuch angezeigt und ihr erhaltet zusätzlich eine EVE-Mail. Ihr könnt den jeweiligen Agenten über die Mission im Logbuch aufrufen, um zu schauen wo ihr genau hinmüsst und die Mission anzunehmen. Beachtet dabei, dass ihr beim erfolgreichen Abschluss einer solchen Mission, zwar Standing für beispielsweise Gallente und Minmatar bekommt, euch im Gegenzug euer Standing bei Caldari und Amarr jedoch reduziert wird. Sobald euer effektives Standing bei einer Faction schlechter als -1,99 ist, könnt ihr nur noch für Level 1 Agenten Missionen fliegen, die dieser Faction bzw. deren Corps angehören, selbst wenn euer Standing zu einer Corp oder spezifischen Agenten der Faction gut genug ist, sodass ihr eigentlich Level 2-Agenten oder höher nutzen könntet.

Wie oben beschrieben, ist das Faction Standing auch ausschlaggebend, wenn es darum geht, welche Agenten einer Corp für euch verfügbar sind. Habt ihr also beispielsweise ein Minmatar-Standing von 3, so sind für euch alle Level 3 Agenten aller Corps, die zur Minmatar Republic gehören verfügbar. Andersherum kann ein zu negatives Standing zu einer Faction auch zu Nachteilen führen. Habt ihr ein effektives Standing, welches schlechter als -4,99 ist, so könnt ihr nicht mehr in Sonnensysteme fliegen, in der die jeweilige Faction Souveränität besitzt, ohne von der Polizei angegriffen zu werden.

Ihr verliert aber auch Standing bei einer Faction, wenn ihr in einer Mission Schiffe dieser Faction zerstört. So kommt es vor, dass euch Minmatar-Agenten in einer Mission gegen Caldari oder Amarr ziehen lassen. Solche Missionen solltet ihr von Anfang an besser ablehnen. Achtet dabei, wie oben beschrieben aber darauf, dass ihr dass nicht häufiger als einmal alle 4 Stunden tut.

Beim Erstellen von Verkaufs-Aufträgen, sogenannten Sell Orders, fällt eine Maklergebühr an. Diese lässt sich unter anderem durch ein gutes Standing zu der Faction zu der die Station gehört auf der ihr die Order erstellt, reduzieren.


Locator Agenten


Locator Agenten bieten zusätzlich zu normalen Missionen die Möglichkeit, andere Spieler aufzuspüren. Dies kann im Krieg gegen eine andere Spieler-Corp oder bei der Kopfgeldjagd ausgesprochen hilfreich sein. Man kann den Feind so aufspüren um ihn zu jagen oder ihm zu entkommen. Je nachdem welches Level der Agent hat, hat er eine geringere oder höhere Aufspürreichweite. Ein Level 1 Agent hat eine sehr geringe Reichweite, während ein Level 4 Agent eine praktisch unbegrenzte Reichweite hat.

Ihr sprecht einen solchen Agenten an und wählt anschließend "Charakter finden" aus. Nun gebt ihr den Charakter-Namen des Spielers ein, von dem ihr gerne wissen möchtet, wo sich dieser befindet. Ist der Spieler innerhalb der Aufspürreichweite des Agenten, wird er euch einen Preis für seine Dienste nennen. Dieser ist umso höher, je weiter sich der Spieler von eurer Position weg befindet und liegt etwa zwischen 10.000 und 250.000 ISK. Nach einigen Minuten erhaltet ihr den Aufenthaltsort des Spielers dann per EVE Mail. Die Zeit, die es dauert, bis diese Mail eintrifft hängt ebenfalls mit der Entfernung des Spielers von eurer Position zusammen. Anschließend könnt ihr die Locator Dienste dieses Agenten für ca. 30 Minuten nicht mehr in Anspruch nehmen.

Befindet sich der Spieler außerhalb der Aufspürreichweite des Agenten, wird euch der Agent dies mitteilen. Spieler, die sich in Wurmlöchern befinden, lassen sich nicht mit einem Locator Agent aufspüren. Ist der Spieler-Charakter hingegen offline, könnt ihr ihn trotzdem aufspüren und erhaltet die Position, auf der er sich vor dem Ausloggen befunden hat.


Cosmos Agenten


Cosmos Agenten sind spezielle Agenten, die sich, wie der Name bereits sagt, nicht auf Stationen befinden, sondern im All. Genauer gesagt, gibt es in jedem der 4 Empire genau eine Konstellation, in der sich die Cosmos Agenten der jeweiligen Faction aufhalten. Folgende Aufstellung zeigt euch in welchen Konstellationen dies der Fall ist:



Faction
Konstellation
Minmatar
Ani
Gallente
Algintal
Caldari
Okkelen
Amarr
Araz


Die Agenten sind also über die einzelnen Sonnensysteme der jeweiligen Konstellation verteilt und werden rechts in der Übersicht angezeigt und können angewarped werden.

Ein weiterer Unterschied dieser Agenten zu gewöhnliche Agenten ist, dass jeder von ihnen genau eine einzige Missions-Reihe vergibt, also nicht wie gewöhnliche Agenten in der Regel, unbegrenzt einzelne Missionen. Die letzte Mission einer solchen Reihe gibt euch Faction Standing für die jeweilige Faction, der der Agent angehört. Lehnt ihr irgendeine der Missionen ab, brecht sie ab oder lasst sie auslaufen, wird euch der Agent keine weitere Mission mehr geben. Ob euch ein Agent eine Mission gibt, hängt bei den Cosmos Agenten einzig und allein von eurem Faction Standing zu der Faction des Agenten ab. Da sich viele der Missionen in bestimmten Komplexen abspielen, vor die ein Acceleration Gate geschaltet ist, welches nur bestimmte Schiffsklassen zulässt, solltet ihr euch darauf einstellen, mehrere Schiffsklassen in der Hinterhand zu haben um schnell in diese wechseln zu können.

Weiterhin ist es so, dass manche Missionen dieser Agenten eine höhere Missions-Belohnung versprechen, als es bei normalen Missionen der Fall ist oder ihr bekommt sogar Implantate als Belohnung. Die meisten Missionen unterscheiden sich aber in Umfang, Schwierigkeit und Belohnung nicht von normalen Missionen vergleichbarer Level. Die Missions-Reihen bauen teilweise aufeinander auf; ihr müsst also manchmal erst eine Missions-Reihe eines Cosmos-Agenten abgeschlossen haben, um die eines anderen Agenten annehmen zu können. Außerdem müsst ihr manchmal Gegenstände besorgen, die ihr dann bei dem Agenten abgeben müsst. Diese findet ihr in der Mission, könnt sie aber auch über den Markt oder die Verträge bekommen.

Abschließend lässt sich sagen, dass Cosmos Agenten eine angenehme Abwechslung zum normalen Missions-Trott bieten und für Piloten geeignet sind, die schon etwas Erfahrung haben, ihr Faction Standing etwas aufbessern wollen oder nebenher ein bisschen mehr ISK machen möchten.


CONCORD Agenten


Zunächst einmal sei gesagt, dass euer Standing, welches ihr bei der CONCORD sammelt, immer eurem Sicherheitsstatus entspricht. In früheren EVE-Zeiten war es über diese Agenten möglich den eigenen Sicherheitsstatus zu erhöhen bzw. ihn aus dem Minus herauszuholen, in dem man für diese Agenten Missionen absolvierte. Diese Möglichkeit wurde dann aber irgendwann entfernt.

Im Gegensatz zu anders lautenden Meinungen bieten euch weder "Christer Fuglsang" noch "Jeremy Tacs" Missionen an. Sollte irgendjemand in jüngster Vergangenheit bei diesen beiden Agenten eine Mission bekommen haben, so möge er mich und die Welt bitte darüber informieren, damit ich den Guide hier entsprechend anpassen kann.


Epic Arc Agenten


Jede Faction hat eine eigene Level 4 Epic Arc, welche alle jeweils einen Start-Agenten haben, bei dem die Epic Arc beginnt. Epic Arcs sind Missions-Reihen, die innerhalb der Reihe immer mal wieder eine höhere Missions-Belohnung oder wertvollere Module gewähren, als es bei normalen Missionen der Fall ist. Am Ende jeder Epic Arc winkt ein hoher Faction Standing-Zuwachs bei der jeweilige Faction. Alle Epic Arcs können alle 3 Monate erneut absolviert werden.

Die Missionen sind teilweise allerdings auch deutlich schwerer als gewöhnliche Level 4-Missionen und nur mit sehr gut gefitteten Schiffen wie Faction Battleships, T3-Kreuzer oder Marauders solo machbar. Die Level 4 Epic Arc-Agenten befinden sich genau wie Cosmos Agenten im All und gehören einer bestimmten NPC-Corp an. Um die Epic Arc starten zu können, benötigt man entweder entsprechendes Faction Standing zu der Faction des Start-Agenten oder alternativ Standing zu der Corp des Start-Agenten. Für alle weiteren Agenten im Verlauf der Reihe gibt es keine Standing-Anforderungen. Lehnt ihr irgendeine der Missionen ab, brecht sie ab oder lasst sie auslaufen, könnt ihr die Reihe nicht fortsetzen.

Folgende Tabelle gibt euch einen Überblick über die Level 4 Epic Arc Agenten der Factions:



Faction
Corporation
Name der Epic Arc
Name des Agenten
Sonnensystem
Benötigtes Standing
Minmatar
Brutor Tribe
Wildfire
Arsten Takalo
Frarn
5,0
Gallente
Impetus
Syndication
Roineron Aviviere
Dodixie
5,0
Caldari
Expert Distribution
Penumbra
Aursa Kunivuri
Josameto
5,0
Amarr
Ministry of Internal Order
Right to Rule
Karde Romu
Kor-Azur Prime
5,0


Es gibt auch eine Level 1 Epic Arc, zu welcher man direkt nach dem Absolvieren der Tutorials geschickt wird. Ich empfehle jedem die Epic Arc aber erst zu beginnen, sobald man zumindest einen Kreuzer fliegen kann, da es die beiden letzten Missionen der Reihe in sich haben und die Epic Arc so allgemein schneller erledigt werden kann. Diese Epic Arc fliegt man für die Sisters of EVE und wird am Ende der Reihe mit Faction Standing für eine der 4 Empire Factions belohnt. Außerdem gibt es auch hier höhere Missions-Belohnungen als in anderen Level 1-Missionen, was die Reihe vor allem für Anfänger sehr interessant macht. Ihr findet den Agent in Arnon IX - Moon 3 - Sisters of Eve Bureau.



Faction
Corporation
Name der Epic Arc
Name des Agenten
Sonnensystem
Benötigter Sicherheitsstatus
Servant Sisters of EVE
Sisters of EVE
The Blood-Stained Stars
Sister Alitura
Arnon
-2.0


Schließlich gibt es noch die beiden Level 3 Epic Arcs der Piraten Factions. Diese finden, im Gegensatz zu den anderen Epic Arcs, im 0.0-Raum statt und es gibt pro Faction jeweils 3 Start-Agenten. Zwei der drei Start-Agenten gehören Empire Factions an, sodass man auch bei einem niedrigen Faction Standing zu der jeweiligen Piraten Faction die Epic Arc absolvieren kann. Sollte man das Standing zur Corp des Agenten zur Annahme der Mission heranziehen, darf das Faction Standing zur Faction des Agenten nicht schlechter als -1,99 sein.



Faction
Corporation
Name der Epic Arc
Name des Agenten
Sonnensystem
Benötigtes Standing
Gallente
Federal Intelligence Office
Smash and Grab
Arment Caute
Orvolle
3.0
Caldari
Ytiri
Smash and Grab
Atma Aulato
Obe
3.0
Guristas
Guristas
Smash and Grab
Yada Vinjivas
Taisy
3.0



Faction
Corporation
Name der Epic Arc
Name des Agenten
Sonnensystem
Benötigtes Standing
Minmatar
Republic Security Services
Angel Sound
Aton Hordner
Egbinger
3.0
Amarr
Amarr Navy
Angel Sound
Arajna Ashia
Sendaya
3.0
Angel Cartel
Dominations
Angel Sound
Ellar Stin
Konora
3.0


Forschungs-Agenten


Forschungs-Agenten bieten eine hervorragende Möglichkeit, fast ohne jeglichen Aufwand ISK zu verdienen. Allerdings erst dann, wenn man zuvor Standing gefarmt und die benötigten Skills erlernt hat. Anschließend fliegt man einfach zu dem Agenten hin und teilt ihm mit, dass er mit der Forschung beginnen soll. Der Agent wird danach, abhängig von seinem Level, täglich eine bestimmte Anzahl von sogenannten Forschungspunkten (RP) generieren, die ihr bei ihm in Datacores umwandeln und anschließend verkaufen oder für eure eigene Forschung einsetzen könnt. Denn wenn ihr aus Tech I BPCs durch Erfinden/Inventen Tech II BPCs machen möchtet, benötigt ihr die jeweiligen Datacores, welche sich dabei verbrauchen.

Folgende Corps der einzelnen Factions bieten Forschungs-Agenten an:



Faction
Corporations
Minmatar
Boundless Creations, Core Complexion, Thukker Mix
Gallente
CreoDron, Duvolle Laboratories, Roden Shipyards
Caldari
Ishukone Corporation, Kaalakiota Corporation, Lai Dai Corporation
Amarr
Carthum Conglomerate, Viziam


Schaut euch am besten mal die einzelnen Corps an und sucht euch eine oder zwei heraus, die möglichst viele Level 4 Forschungs-Agenten haben, da es sich bei diesen am meisten lohnt einen Forschungsauftrag zu erteilen. Ihr könnt für diese Suche auch den Ingame-Agentenfinder nutzen. Für diese Corps müsst ihr dann solange Missionen fliegen, bis euer effektives Standing zu der Corp einen Wert von 5,0 erreicht - Faction Standing hilft dabei nicht, ihr braucht immer direktes Standing zur Corp des Agenten. Leider haben diese Corps eher wenige Sicherheits-Agenten, was das Farmen des Standings teilweise sehr schleppend gestaltet.

Um Forschungs-Agenten nutzen zu können, benötigt man folgenden Skill:

Research Project Management

Dieser Skill erlaubt es je Skillstufe einen zusätzlichen Forschungs-Agenten zu beauftragen, bis zu einem Maximum von 6 Agenten. Der Haken an der Sache ist, dass man, um diesen Skill erlernen zu können, unter anderem zwei Skills auf Level 5 benötigt, welche man für die Forschungs-Agenten selbst eigentlich nicht braucht - nämlich "Research" und "Laboratory Operation".

Weiterhin deckt nicht jeder Agent alle Forschungsfelder ab, sondern eben nur einige wenige, welche ihr in der Agenten-Info ablesen könnt. Daher achtet bei der Auswahl der Agenten zusätzlich darauf, dass eure gewählten Agenten möglichst alle mindestens ein Forschungsfeld gemeinsam haben. Dieses Forschungsfeld müsst ihr nämlich ebenfalls auf dem Level des Agenten haben - also in meinem Beispiel auf Level 4. Leider benötigen alle Forschungsfelder sowohl den Skill "Science", als auch einen weiteren Skill auf Level 5, welcher allerdings einer der wichtigen Grundskills ist und daher ohnehin möglichst schnell auf Level 5 erlernt werden sollte.

Habt ihr das Standing für die Corps eurer ausgewählten Forschungs-Agenten zusammen, die jeweiligen Skills auf dem entsprechenden Level erlernt, müsst ihr noch alle Agenten einmal besuchen und die Forschung starten. Anschließend läuft alles automatisch und ihr könnt monatlich abhängig von der Anzahl der Agenten und der Art der Datacores viele Millionen ISK generieren.


Ihr habt noch Hinweise oder Anregungen, was in diesen Guide noch hineingehört oder andere konstruktive Tipps? Dann schreibt diese doch in die Kommentare und ich werde den Guide ggf. anpassen.

Bolvarion

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die Infos, lande immer wieder mal auf deinen Seiten :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für deine Infos, sind für Anfänger wie mich sehr Wichtig und Interessant!!!
    Bitte weiter so ;-)

    AntwortenLöschen